HP Studios "The Wolf"Anfang des Jahres 2017 brachten die HP Studios die erste Staffel der Kurzfilmserie "The Wolf" heraus. Dabei ging es um einen berüchtigten Hacker – gespielt von Christian Slater – der ein Finanzunternehmen in die Knie zwingt, indem er sich über ungesicherte Drucker Zugriff auf die wichtigsten Daten des Unternehmens verschafft.

Es folgte Anfang 2018 die Fortsetzung "Die Jagd geht weiter", in der sich der Wolf den Chief Information Security Officer eines Unternehmens, das Software für Krankenhäuser entwickelt, vorknöpft und das Netzwerk, für dessen Sicherheit dieser verantwortlich ist, hackt.

Der zweite Teil wurde erstmalig auf dem Internationalen Filmfestival in Cannes vorgestellt und ist in mehr als 40 Ländern weltweit zu sehen.

Nun folgte der dritte Teil "True Alpha" Anfang 2019 - auch hier setzte Regisseur Lance Acord wieder auf Schauspieler wie Christian Slater und Jonathan Banks.

Die Kurzfilmreihe zielt mit ihren Themen auf sehr reale Ängste in unserer heutigen Zeit ab und soll ein Bewusstsein bei IT-Verantwortlichen für mögliche Schwachstellen und Sicherheitslücken bei Endgeräten im Büro, wie z. B. Druckern und PCs, schaffen. Gleichzeitig wird dabei auch gezeigt, wie sich diese Problematik angehen lässt.

Neugierig? Dann sehen Sie sich gleich die 3. Staffel von "The Wolf" hier an.