Für alle, die zuverlässig robuste und besonders lang halbare 3D-Objekte drucken möchten ohne übermäßige Anpassungen oder Feinabstimmungen vornehmen zu müssen, hat MakerBot ein neues Filament entwickelt: das Tough Filament.

Mit der bis zu zweifachen Schlagzähigkeit von ABS und vergleichbaren Zug- und Biegefestigkeitseigenschaften bietet es eine langlebige Lösung für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen, die allen Arten von Belastung standhalten und im realen Einsatz getestet werden können. Bearbeiten Sie z.B. gedruckte Objekte mit CNC oder der Bohrmaschine weiter, schleifen Sie die Oberfläche ab, schrauben Sie Gewinde hinein, befestigen Sie es an eine Stahlklammer oder bemalen Sie sie.

Mit dem neuen MakerBot Tough Filament sollen typische Nachteile des ABS-3D-Drucks, wie z.B. Verziehen und Kräuseln des Materials, beseitigt werden.

Das MakerBot Tough Filament wird es in folgenden Farben geben:

  • Schiefergrau
  • Warnorange
  • Marmorweiß
  • Onyxschwarz

Damit können Prototypen und gedruckte Objekte farblich codiert werden und es bietet Ihnen mehr kreative Flexibilität bei Produktpräsentationen oder der Erstellung von repräsentativen Werkstücken.

MakerBot Tough Filament

Das neue MakerBot Tough-Filament ist mit den 3D-Druckern MakerBot Replicator+, Replicator 5th gen. und Replicator Z18 kompatibel.

Für weitere Informationen rund um MakerBot 3D-Drucker und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb unter 0821-650 757 30 bzw. 08638-875 5010 oder info@cnw.de.