Lexikon für Themen rund um Drucker, Plotter und Kopierer

In unserem Lexikon haben wir für Sie Erklärungen zu wichtigen Begriffen und Abkürzungen zusammen gestellt. Wir möchten Ihnen damit eine kleine Unterstützung beim Lesen von Datenblättern und technischen Beschreibungen anbieten, um Ihnen ein optimales Verständnis der Texte zu ermöglichen.

PLA-Filament

Bezeichnung für ein Filament, das aus Polylactiden, auch Polymilchsäuren genannt, besteht.

PLA leitet sich von dem englischen Wort polylactic acid ab, worunter synthetische Polymere, welche aus chemisch aneinander gebundenen Milchsäuremolekülen bestehen, zusammengefasst werden.

PLA-Filament kommt auf Spulen aufgerollt bei 3D-Druckern als Verbrauchsmaterial zum Einsatz. Es wird dort durch Erhitzen/Verflüssigen und anschließendem Erkalten/Verhärten über einen sogenannten Extruder schichtweise auf einer Bauplatte zu einem Modell "stapelweise" augeftragen.

Neben dem Filament aus PLA gibt es auch noch ABS-Filament.